Aktuelles

Der Prixforix/Fassadenaward auch Dank unserer Beteiligung.

Die Gewinner des PRIXFORIX 2018 stehen fest. Über 500 Gäste bildeten in der Eventhalle Stage One in Zürich-Oerlikon den würdigen Rahmen für die Preisverleihung. 35 hochstehende Projekte aus der ganzen Schweiz kämpften um den Titel für die attraktivste Fassade der Schweiz.

Das Das bfe-Leuchtturmprojekt Mehrfamilienhaus Hofwiesen-/Rothstrasse, Zürich der Architekten Viridén + Partner Zürich hat den Publikumspreis gewonnen.

Wir sind stolz, dass wir mit der gesamten eletrotechnischen Hausinstallation und insbesondere der Photovoltaik Verkabelung, unseren gewichtigen Beitrag zur erfolgreichen Realisierung dieses wegweisenden Projekts leisten durften.

Link zum Prixforix Fassadenaward 2018

Details zum Projekt auf der Prixforix-Webseite

Gewinner des Publikumspreises beim anschliessenden Presse-Fotoshooting (Foto: Prixforix)

Verbot von FL-Röhren (Leuchtstoffröhren)

Vielen ist es nicht bewusst: Ab 1. September 2023 sind Kompaktleuchtstofflampen, T8- und T5-Leuchtstoffröhren verboten.

Was mit bereits eingebauten Leuchtstofflampen passiert, welche Alternativen zu Leuchtstoffröhren und welche Förderungen es gibt und wie Sie die Streit AG elektro & telecom unterstützen kann, lesen Sie in unserem Newsartikel.

Lesen Sie hier unseren Artikel zum Thema