Aktuelles

Ionity-Kunden trifft der Schlag

Blick 22.1.2020: E-Auto-Laden wird teurer als Tanken!

Der Blick berichtet heute folgendes:
Die Zeiten, in denen man Elektroautos günstig laden konnte, sind bald vorbei: Grossanbieter Ionity macht das Nachladen ab Februar so teuer wie einen Tankstopp an der Zapfsäule. Doch es geht auch günstiger.
Link zum ganzen Artikel

Definitiv fahren sie mit Ihrer eigenen Ladestation am Günstigsten:

Investieren Sie in Ihre eigene Ladeinfrastruktur zu Hause oder im Geschäft. Vergeuden Sie keine Zeit mit Warten an der Tankstelle und schon gar kein Geld mit überteuerten öffentlichen Ladestationen. Füllen Sie Ihr Auto in aller Ruhe und in Unabhängigkeit.

Je nach Anbieter und Fahrzeug tanken Sie mit Ihrer eigenen Ladestation für 25 Rappen pro KWh. Dieser Preis beinhaltet Energie, Abrechnung, Fernwartung etc.
Oder anders ausgedrückt. Mit einem Fünfliber kommen Sie wiederum je nach Anbieter und Fahrzeug etwa 100 Kilometer weit.

Informieren Sie sich ganz unverbindich. Wir freuen uns unsere Begeisterung mit Ihnen zu teilen.
Telefon: 043 411 57 00
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Titelbild: zvg

Verbot von FL-Röhren (Leuchtstoffröhren)

Vielen ist es nicht bewusst: Ab 1. September 2023 sind Kompaktleuchtstofflampen, T8- und T5-Leuchtstoffröhren verboten.

Was mit bereits eingebauten Leuchtstofflampen passiert, welche Alternativen zu Leuchtstoffröhren und welche Förderungen es gibt und wie Sie die Streit AG elektro & telecom unterstützen kann, lesen Sie in unserem Newsartikel.

Lesen Sie hier unseren Artikel zum Thema